ganznormal.at zu Gast bei „Inklusion oder was jetzt?“ – Tagung für Behindertenvertrauenspersonen.

| Events

Unter dem Titel „Inklusion oder was jetzt?“ fanden sich am 6. März 2018 rund 250 TeilnehmerInnen zu einer Tagung im Gewerkschaftshaus Catamaran ein.

Die Gewerkschaften vida und GPF, das ÖGB Chancen Nutzen Büro und die Arbeiterkammer Wien hatten zum 5. Mal zur Veranstaltung für Behindertenvertrauenspersonen geladen, um über aktuelle Entwicklungen und gesetzliche Neuerungen zu informieren sowie Vernetzung und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. ganznormal.at durfte bei dieser Veranstaltung – präsentiert von Christian Deutsch – seine aktuellen Spots aus der Kampagne „Red ma drüber“ präsentieren. In einem zweiten Beitrag referierte Georg Psota zum Thema „I kau nimma“ – psychische Belastungen am Arbeitsplatz. Im Anschluss an das Impulsreferat stellte sich Georg Psota gemeinsam mit Mag.a Susanne Graaf, ÖGB Chancen Nutzen Büro, Phil Hubbe, Comiczeichner, Johanna Klösch, AK Wien, Mag. Simon Lehner, ÖBB Holding Konzernkoordinator Arbeitssicherheit und Otto Kriegisch von fit2work den Fragen der Moderatorin und des Publikums.

Zurück
39775265095_9460d5df42_k.jpg